[www.usenet.at]

 Allgemeine Informationen
 Richtlinien
 Chartas
 Spam- und Bincancel in at.*
 Die Netiquette für at.*
 Technische Infos
 Usenet Links
 Suche in den www.usenet.at - Webseiten

Richtlinien zur Einrichtung/Entfernung von Gruppen in at.*

Die hier angegebenen Richtlinien sollen auf gewissen Gebieten Anleitung zum erfolgreichen Verhalten im österreichischen Usenet sein. Keinesfalls ist man gezwungen, sie zu beachten oder einzuhalten. Jedoch sollte einem bewußt sein, daß sie von großen Teilen der Gemeinschaft mitgetragen werden - wer den Konsens mißachtet, wird meist selbst mißachtet.


Richtlinien für die Einrichtung und Entfernung von Newsgruppen in at.*
Möchte jemand eine österreichweite Gruppe unter der at-Hierarchie anlegen, ändern oder entfernen, so seien ihm dieses Werk ans Herz gelegt. Darin wird ein Diskussions- und Abstimmungsverfahren festgelegt (ähnlich dem der Big8).

Aufrufe zur Diskussion ("RfD") oder zur Abstimmung ("CfV") werden auf alle Fälle in den Newsgroups at.usenet.announce (Low traffic, sollte jede/r an der Usenethierarchie at.* Interessierte abonniert haben) und at.usenet.gruppen, sowie themenbezogenen Newsgroups/Mailinglisten veröffentlicht. Die Aufrufe können auch per mail angefordert werden, indem man eine mail mit dem Inhalt "subscribe at.usenet.announce" an sympa@tahina.priv.at sendet. (Weitere Infos gibts hier .)

at.* und der Österreich-Bezug
Bevor man sich um eine neue newsgroup bemüht, sollte man sich über den Österreich-Bezug Gedanken machen. Mehr dazu in diesem Text.
Leitfaden für neue Newsgruppen in at.*
Dies ist eine einfache Anleitung zum Nachkochen: Schritt-für-Schritt von der Idee zur neuen newsgroup.
Schablone für einen RfD
Will man die Diskussion über die Einrichtung einer neuen Gruppe einleiten, bedient man sich am einfachsten dieser Schablone. So ist ein hoch-formaler RfD in ein paar Minuten erstellt.
Information der Austrian Volunteer Votetaker
Wissenswertes rund um das Wahlverfahren.

Weitere Links


Zur Verfügung gestellt von Wolfgang Dautermann unter Verwendung von WML .
Platz und Anbindung sind ein Beitrag des Instituts für Informationssysteme, TU Wien , Administration Gerald Pfeifer .

Danke schön!